EXKOMMUNIZIERT – HUMAN ANIMALS by Roland Straller




DIE EXKOMMUNIKATIONSBESCHEINIGUNG

Wer katholisch getauft ist, hat lebenslänglich – lebenslänglich eine Mitgliedschaft in der katholischen Kirche. Lediglich aus der Gemeinschaft der Gläubigen kann das Kirchenmitglied verbannt werden – per Exkommunikation.
Ob ein Kirchenaustritt automatisch die Exkommunikation zur Folge hat, ist unter Kirchenrechtlern umstritten.

hpd-Redakteurin Daniela Wakonigg will deshalb sichergehen, dass ihre Abkehr von der Kirche erfolgreich war, und hat vom zuständigen Bischof eine Exkommunikationsbescheinigung erbeten:
...und Brief (gerne) für eigene Bitte um eine Exkommunikationsbescheinigung übernehmen ;-)